Datum: 21. Januar 2020

Soloprogramm „Kosmische Veränderungen“

Kosmische Veränderungen

Bachs Goldbergvariationen im Makrokosmos von George Crumb

Häufig fällt das Wort Reise, wenn Menschen ihr Hörerlebnis mit Bachs Goldbergvariationen beschreiben. Dass das Werk ebenso als eine Reise in kosmische Weiten wie ein meditativer Weg ins Innere wahrgenommen wird, ist kein Zufall. Für Bach – der seine Kunst als Wissenschaft bezeichnet hat – war die kosmische Dimension der Musik ebenso bedeutsam wie ihre Eigenschaft, menschliches Erleben in allen Nuancen zum Ausdruck bringen zu können. Er beschäftigte sich ebenso intensiv mit Pythagoras‘ Lehre von der Sphärenharmonie wie mit der Subjektivierung der musikalischen Affekte. Den Zyklus der „Aria mit 30 Veränderungen“ – bekannt als „Goldbergvariationen“ – hat er als die wahrscheinlich – mit 80 Minuten Spieldauer – monumentalste Passacaglia der Musikgeschichte konzipiert. Ein gleich bleibender Baßverlauf ist der Weg, auf dem der Hörer sich durch das Werk bewegt, in jeder Variation findet er sich in einer neuen Situation wieder – nicht zufällig lautet die wörtliche Übersetzung des musikalischen Gattungsbegriffs Passacaglia: „einen Weg gehen…“
Bachs Meditation darüber, was bleibt und was sich verändert stehen in diesem Programm Auszüge aus einem der bedeutendsten Klavierzyklen des 20. Jahrhunderts gegenüber: George Crumbs „Makrokosmos“. Jedem Satz gibt Crumb zwei Titel: den eines Sternbilds und einen, der Assoziationen an eine bestimmte Szenerie weckt. Mit ganz anderen Mitteln – aber nicht weniger obsessiv – macht sich auch Crumb auf den Weg der Fragen, die auch Bach zweihundert Jahre zuvor umtrieben, und lässt – wie dieser – in seiner musikalischen Erzählung die Grenzen zwischen Innen und Außen verschwimmen.

Hochschulkonzerte Wintersemester 2019/2020

Studierende der Kammermusikklassen von. Hansjacob Staemmler musizieren in Vortragsabenden:

5.12.2019 Vortragsabend der Klasse Hansjacob Staemmler, HfMDK Frankfurt Kleiner Saal

16.1.2020 PRIMA-Abend der Klassen Merkle und Staemmler HfM Karlsruhe Veltesaal

23.1.2020 Vortragsabend Korrepetitionsklassen HfMDK Frankfurt, Großer Saal

28.1.2020 Vortragsabend Kammermusikklasse Staemmler HfMDK Frankfurt Großer Saal

04.02.2020 Vortragsabend Korrepetitionsklassen HfMDK Frankfurt, Raum B203

25.01.2020 Freiburg-Tiengen, Tuniberghaus

Duoabend

Elias Moncado, Violine
Hansjacob Staemmler, Klavier

Chausson, Saint-Säens, Franck, Prokoviev

21.01.2020 Karlsruhe, Hochschule für Musik, Veltesaal

Kammerkonzert

Beethoven in A

Konzerte 2020

Konzerte und Programme 2020

21.01.2020 Karlsruhe, Hochschule für Musik, Veltesaal

Beethoven Projekt „Beethoven in A“

Sofia Ogas, Violoncello
Hansjacob Staemmler, Klavier

L.v.Beethoven Sonate op.69

25.01.2020 Freiburg-Tiengen, Tuniberghaus

Duoabend

Elias Moncado, Violine
Hansjacob Staemmler, Klavier

César Franck Sonate / Sergej Prokowjew Sonate op.94 / Ernest Chausson Poeme / Saint-Saens Rondo capriccioso

01.03.2020 Freiburg, Augustinum, Festsaal

Liederabend „klangwerk Lied“

Georg Gädker, Bariton
Lisa Immer, Violine
Juris Teichmanis, Violoncello

L.v.Beethoven: An die ferne Geliebte op.98, Schottische Lieder, „Gassenhauertrio“ op.11, Adelaide u.a.

04.04.2020 Berggiesshübel, Ev.Kirche

Festival „Sandstein und Musik“
Vorstellung der neuen CD:
Composing Beethoven

Ludwig van Beethoven Trios op. 11 und op.38, Bagatellen op. 119 (Transkription: Johannes Schöllhorn)

Kilian Herold, Klarinette
Peter-Philipp Staemmler, Violoncello
Hansjacob Staemmler, Klavier

08.04.2020 Freiburg, Hochschule für Musik, Konzertsaal

Composing Beethoven

s.o.

26.04.2020 Balingen, Stadthalle

Sinfoniekonzert

Arcademia sinfonica Balingen

Leitung: Dietrich Schöller-Manno

Beethoven Klavierkonzert B-Dur op.19

02.05.2020 Schloss Bonndorf

Kammerkonzert

Felix Borel, Violine
Gunnar Persicke, Violine
Raphael Sachs, Viola
Frank-Michael Guthmann, Violoncello
Hansjacob Staemmler, Klavier

Gustav Mahler Klavierquartett / Georges Enescu Konzertstück / Dmitri Schostakowitsch Sonate für Viola und Klavier

08.05.2020 Freiburg-Günterstal, Liebfrauenkirche

Duoabend „Beethoven Cellosonaten“

Juris Teichmanis, Violoncello
Hansjacob Staemmler, Klavier

L.v.Beethoven Sonaten op.5, No 2 / op. 102, No 2 / op.69

09.05.2020 Kloster Irsee, Festsaal

Juris Teichmanis, Violoncello
Hansjacob Staemmler, Klavier

L.v.Beethoven Cellosonaten (s.o.)

10.05.2020 Uffenheim, Musikpavillon

Juris Teichmanis, Violoncello
Hansjacob Staemmler, Klavier

L.v.Beethoven Cellosonaten (s.o.)

30./31.5./1.6.

Schloss Gartow Pfinstfestival

Kammermusikfestival

Mit:
Elena Graf, Violine
Madeleine Przybyl, Viola
Julian ARP, Violoncello
Manuel Lipstein, Violoncello
Laura Ruiz Ferreres, Klarinette
Laurie Reviol, Sopran
Isabel von Bernstorff, Klavier
Hansjacob Staemmler, Klavier

Werke von Schubert, Rihm, Mahler, Prokoviev

4.-6.7.2020 Kloster Volkenroda
Sommerkonzerte „For Future“
Kammermusikfestival

Hannah-Elisabeth Müller, Sopran
Stefanie Winker, Flöte
Felix Winker, Horn
Moritz Winker, Fagott
David Wedel, Violine
Elena Graf, Violine
Roland Glassl, Viola
Raphael Sachs, Viola
Panu Sundquist, Violoncello
Amt Norrington, Violoncello

George Crumb: Makrokosmos II
Werke von Bach u.a.

11.07.2020 Kloster Lehnin, Klosterkirche

Konzert im Rahmen der „Lehniner Sommermusiken“

„Kosmische Veränderungen“

Klavierabend

J.S.Bach Goldbergvariationen BWV 988

George Crumb Makrokosmos II

12.08.2020 Ljubljana

Konzert beim Ljubljana Festival

Bozo Paradzik, Kontrabaß
Hansjacob Staemmler, Klavier

Brahms Sonate op. 38 / Beethoven Sonate op. 5, No 2 / Mel Bonis Sonate

15.06.-30.08.2020 Shanghai, China

Sino-german Music Bridge

Chinesisch-deutsches Kammermusikfestival

Mark Gothoni, Violine
Christoph Henkel, Violoncello
Hansjacob Staemmler, Klavier

Chinesische MusikerInnen

Beethoven Trio op. 70. No 1 „Geistertrio“, klavierquartett Es-Dur op. 16

06.09.2020 Schloss Seehaus, Festsaal

Kammerkonzert

Johanna Staemmler, Violine
Peter-Philipp Staemmler, Violoncello
Hansjacob Staemmler, Klavier

Haydn Trio / Beethoven Trio op. 70, No 1 „Geistertrio“ / Schubert Trio B-Dur op.99

07.09.-10.09.2020 Kammermusikkurs auf Schloss Seehaus

Dozenten:

Johanna Staemmler, Violine (Armida Quartett)
Peter-Philipp Staemmler, Violoncello (Armida Quartett, Solo-Cellist HR-Sinfonieorchester)
Hansjacob Staemmler, Klavier

11.-13.09.2020 „1. Endinger Notenlese“

Kammermusikfestival

Marina Chiche, Violine
Nimrod Guez, Viola
Frank-Michael Gutmann, Violoncello
Tatjana Erler, Kontrabaß
Kilian Herold, Klarinette
Rie Koyama, Fagott
Elke Schulze Höckelmann, Horn
Hansjacob Staemmler, Klavier
Izumi Shibata Wagner, Klavier

Freitag, 11.09.2020 21:30 Uhr St. Martinskirche Endingen

„Kosmische Veränderungen“

Klavierabend

Bach Goldbergvariationen BWV 988

George Crumb Makrokosmos II

Samstag, 12.09.2020 19 Uhr Bürgerhaus Endingen

Schreker „Der Wind“ / Mozart „Kegelstatt-Trio“ / Mahler – Klavierquartett / Berg _Stücke für Klarinette und Klavier

02.10.2020 Görlitz, Fränkelsaal

Konzert im Rahmen der Bachwoche Görlitz

J.S. Bach Goldbergvariationen BWV 988

09.10.2020 Freiburg, Musikhochschule, Wolfgang-Hoffmann-Saal

Duoabend

Elena Cheah, Violoncello
Hansjacob Staemmler, Klavier

Werke von Kodaly, Roslavetz, Takemitsu, Boulanger

17.10.2020 Nagold, Kubus

„Composing Beethoven“

L.v.Beethoven Klarinettentrios

Kilian Herold, Klarinette
Peter-Philipp Staemmler, Violoncello
Hansjacob Staemmler, Klavier

22.10.2020 Breisach, Spitalkirche

Reihe Widerstand-Verfolgung-Exil

Kammerkonzert

P. Hindemith Sonate für Althorn und Klavier
N. Roslavetz Cellosonate Nr. 1
F.Mendelssohn-Bartholdy Klaviertrio Nr 2, c-Moll

Sibylle Mahni, Horn
Muriel Cantoreggi, Violine
Panu Sundqvist, Violoncello
Hansjacob Staemmler, Klavier

24.10.2020 Bremen, Fischerhuder Hofkonzerte

Composing Beethoven

L.v.Beethoven Trios op.11 & op.38, Bagatellen op. 119 (Transkription J.Schöllhorn)

Kilian Herold, Klarinette
Peter-Philipp Staemmler, Violoncello
Hansjacob Staemmler, Klavier

05.11.2020 Müllheim (Markgräflerland), Martinskirche

Kammerkonzerte in der Martinskirche

„Composing Beethoven“

Klarinettentrios von L.v.Beethoven

Kilian Herold, Klarinette
Peter-Philipp Staemmler, Violoncello
Hansjacob Staemmler, Klavier

14.11.2020 Freiburg, Tiengen Tuniberghaus

Duoabend

Beethoven Cellosonaten op. 5, No 1, op. 102, No 1, op.69

Juris Teichmanis, Violoncello
Hansjacob Staemmler, Klavier

22.11.2020 Mühlhausen, Kornmarktkirche (Bauernkriegsmuseum)

Orchester- und Chorkonzert

W.A.Mozart

Klavierkonzert d-Moll

Requiem

Kammerorchester

Hansjacob Staemmler, Klavier
Oliver Stechbart, Leitung

12.12.2020 Meisterkonzerte Schüttbau

Duoabend

Beethoven Sonaten op. 5, No 1, op.69
Chopin Introduktion und Polonaise brillante
Debussy Sonate

Juris Teichmanis, Violoncello
Hansjacob Staemmler, Klavier

Scroll Up